Besondere Ernährungsformen

Die von der DGE empfohlene "vollwertige Mischkost“ steht vielfach im Gegensatz zu der realen Ernährungssituation, die sich aus verschiedenen Diäten, Ernährungsformen und Lebensumständen (z.B. Schwangerschaft) ergibt.

Anders als bei temporär durchgeführten Diäten kann es bei langanhaltend praktizierter vegetarischer oder veganer Ernährung zu einem Mangel an bestimmten Nahrungsbestandteilen kommen, die hauptsächlich in tierischen Nahrungsmitteln vorkommen.

Dazu zählen vor allem:

in humanphysiologischer Zusammensetzung.

Download

Patienteninformation: Gesund als Vegetarier und Veganer

LADR informiert: Gesund als Vegetarier und Veganer